CONTRONIX® Gaswarnsysteme - Gasanalyse - Sicherheitstechnik

 KONTAKT

Luftqualitätsmessgeräte

Messgeräte mit wechselbaren Sensorköpfen

Wir atmen den ganzen Tag im Büro, auf der Straße, in der Fabrik viele Gase ein. Ob gesund oder ungesund sei dahingestellt. Mit unseren IAQ-Messgeräten können wir zahlreiche Gas messen, teilweise sogar im pbb-Bereich.

Wie funktionieren diese Sensorköpfe?

Die Sensorelemente sind einem wechselbaren Sensorkopf verbaut, der auf das Messgerät gesteckt wird. Jeder Sensorkopf beinhaltet einen Ein-Gas-Sensor oder einen Partikelsensor (PM-Kopf). Der Tausch eines Sensorkopfes kann innerhalb von Sekunden im Feld erfolgen, eine Kalibrierung ist nicht erforderlich, da die Einstellungen im Sensorkopf hinterlegt sind.
Die aktive Gas- oder Partikelansaugung ist ein Designelement der Sensorköpfe -diese erfolgt durch einen kleinen Ventilator, der je nach Sensortype kontinuierlich oder periodisch arbeitet und die Medien an den Sensor leitet. Das Abgas wird auf der anderen Seite des Sensorkopfes wieder ausgeleitet.
Die Messgerätebasis ist flexibel mit den Sensorköpfen bestückbar, je nach Type des Handgerätes mit verschiedenen Funktionen. So hat die Top-Version, der S500, einen integrierten Datenlogger und USB-Schnittstelle. Für einfache Messanforderungen genügt der preisgünstige S200.

Aufbau eines Sensorkopfes

Gasmessgeräte sind keine Gasspürgeräte um z.B. Leckagen an Flanschen zu detektieren, hier bitten wir Sie auf die Kategorie Gasspürgeräte zu wechseln, im Zweifelsfall fragen Sie bitte bei uns an, wir helfen gerne.

Produkte

Sehr geehrter Geschäftspartner!

Wir sind für Sie da, auch in diesen herausfordernden Zeiten.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen
Maßnahmen bezüglich COVID-19.

Halten wir zusammen und vor allem:
Bleiben Sie und wir gesund!
Wir schaffen das!